arrow-leftarrow-rightclosecontrastdownloadeasy-languagefacebookinstagrammailmenueMinusPlusprintsearchsoundtarget-blanktwitteryoutube
Inhaltsbereich

Akuelles

26.01.2017

Das Geld investieren statt verbrennen

Pressemitteilung des AfA-Bundesvorsitzenden Klaus Barthel, MdB zu Presseberichten über die Negativverzinsung der Rücklagen der Sozialkassen

11.11.2016

AfA-Bundesausschuss tagte in Hannover

Am 11. November 2016 hat der AfA-Bundesausschuss in Hannover getagt und sich ausführlich mit dem Thema Rente befasst.

08.11.2016

AfA lehnt zusätzliche Einwanderung per Gesetz ab

Mehr Transparenz und Entbürokratisierung sowie einheitlichere Regelungen über Rechte und Pflichten bei der Interpretation sind sicher notwendig um die Zuwanderung in vernünftige Bahnen zu lenken.

Abonniere den RSS-Feed zu aktuellen Themen: afa.spd.de/akuelles/feed.rss

07.11.2016

PMzu 45 Jahre Betriebsverfassungsgesetz

„Vor 45 Jahren, am 10. November 1971, haben wir mit das Betriebsverfassungsgesetz verabschiedet und damit Interessenvertretung und Mitsprache der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf solide Füße gestellt“, freut sich der Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA), Klaus Barthel.

04.11.2016

Pressemitteilung zum Stahlaktionstag am 9. November 2016

„Die Stahlproduktion gehört zum Kern der europäischen Wirtschaft. Chinas Dumpingpolitik schadet nicht nur der Stahlindustrie, sondern dem gesamten Industriestandort Europa“, erklärt der Bundestagsabgeordnete und Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD, Klaus Barthel, am heutigen Stahlaktionstag in Brüssel.

18.10.2016

PM Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen

Der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Klaus Barthel zur Bewertung des heute verabschiedeten Gesetzesentwurfs zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen.

18.10.2016

PM zur Flexi-Rente

Zur Einführung der Flexibilisierung des Übergangs vom Erwerbsleben in den Altersruhestand erklärt der Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD (AfA) Klaus Barthel:

29.09.2016

Pressemitteilung AfA Vorderpfalz: „Klare Kante für mehr Gerechtigkeit und soziale Sicherung“

AFA Sprecher Holger Scharff:

„Klare Kante für mehr Gerechtigkeit und soziale Sicherung“ – AfA Landesvorsitzender Michael Jung zu Gast bei der AfA Unterbezirkskonferenz Vorderpfalz -

13.09.2016

Aufruf zur Unterzeichnung der europäischen Bürgerinitiative „Fair Transport Europe“

Klaus Barthel, MdB, erklärt zur Petition „Fair Transport Europe“: „Das Handelsaufkommen, die Umschlagsgeschwindigkeit und das Verkehrsaufkommen in der EU haben sich vervielfacht. Ob es Mangos aus Brasilien oder Autoteile aus der Slowakei sind, das Güteraufkommen allein auf deutschen Straßen hat sich nach Zahlen des Statistischen Bundesamts seit 1995 fast verdoppelt. Deutschland ist dabei ein wichtiges Transitland.“

09.09.2016

AfA-Bundesvorstand ruft zur Teilnahme an den CETA-Demos am 17. September 2016 auf

AfA-Bundesvorstand ruft zur Teilnahme an den CETA-Demos in München, Frankfurt, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin am 17. September 2016 auf.

Mitte Oktober 2016 soll das Comprehensive Economic Trade Agreement (CETA) unterschrieben werden. „Bei den Nachverhandlungen, die auf sozialdemokratischen Druck hin stattfanden, konnten deutliche Verbesserungen erreicht werden“, so Klaus Barthel, AfA-Bundesvorsitzender und Bundestagsabgeordneter. „Dieser Erfolg geht auf die Mühen der Europaparlamentarier Bernd Lange und des Bundeswirtschaftsministers Gabriel zurück“, so Barthel. „Auch nach Studium des Vertragstextes bin ich der Auffassung, dass CETA so nicht unterschrieben werden darf. Die Gründe dafür hat die AfA im Beschluss ihres Bundeskongresses benannt, der auch dem Parteikonvent vorliegt. Dieser gelte fort.